Deutsch

Die Klinik für Rückenchirurgie in Strängnäs ist eine Spezialklinik für die chirurgische Behandlung von Rückenerkrankungen.Die Klinik betreut Patienten mit akuten oder chronischen Rücken- und Nackenbeschwerden. 

An der Klinik werden ausschließlich mikrochirurgische Operationstechniken angewandt.

An der Klinik werden Patienten u.a. mit folgenden Diagnosen behandelt:

  • Bandscheibenvorfall im Bereich der Hals-, Brust und Lendenwirbel
  • Spinale Stenose im Hals-, Brust- und Lendenbereich
  • Gut- und bösartige Tumore
  • Unfälle mit Rückenverletzungen
  • Mißbildungen
  • Diskogene Schmerz
  • Spondylolisthese
  • Spastizität
  • Schmerzpatienten mit akuter Hinterstrangreizung 

Rersönliche betreuung und rehabilitation

Die Pflege erfolgt ausschließlich durch Krankenschwestern. Jeder Patient hat wenn immer möglich "seine" Krankenschwester, die für die Planung und Durchführung seines Pflegeprogramms, ausgehend von den jeweiligen spezifischen Bedürfnissen und Voraussetzungen, verantwortlich ist.

Die Klinik verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Rehabilitation von Patienten mit langwierigen Rückenproblemen. Die Behandlungsmethoden sind auf Personen abgestimmt, die an der Klinik operiert worden sind.

Eine große Gruppe sind die Patienten mit Versteifungsoperationen. Die beschränkte Zahl an Patienten pro Krankengymnast gibt uns die Zeit, ein Trainingsprogramm zu entwickeln, das auf den Zustand des Patienten individuell abgestimmt wird und entweder einzeln oder in Gruppen erfolgt.

Die tägliche individuelle Behandlung wird ergänzt durch Gruppengymnastik und Übungen in einem geräumigen Becken mit 34 Grad warmem Wasser.Die Umgebung der Klinik lädt zu Spaziergängen in einer ruhigen und entspannenden Atmosphäre ein.

Auch andere Patienten mit Rückenproblemen, die aus verschiedenen Gründen mit ihrem Training nicht weiterkommen, sind bei uns zur Begutachtung und zur eventuellen Rehabilitierung willkommen. 

Uppdaterad 1 februari, 2014